Freitag, 16. November 2012

Sicherheitsschuhe

Warum das Tragen von Sicherheitsschuhen auf der Baustelle vorgeschrieben ist, bedarf kaum einer Erklärung und für mich ist es Normalität. In meinem Job als Schreiner brauchen die Schuhe eine Stahlkappe, die Sohle muss durchtrittssicher und rutschhemmend sein und punkt.

Als ich mich dann aber ein wenig näher mit den Anforderungen an Sicherheitsschuhe befasste, war ich anfangs doch ein wenig über die Fülle der einzelnen Sicherheitsklassen erstaunt, da ich gar nicht an alle Berufsgruppen außerhalb von Industrie-Handwerk  und deren speziellen Anforderungen gedacht hatte.

Sei es die Feuerwehr, deren Schuhe hitzebeständig sein müssen oder dem Forstarbeiter seine Treter, die auch mal einer Kettensäge trotzen müssen, für alle dieser vielfältigen Anforderungen gibt es ihn, den Sicherheitsschuh.



Sicherheitsschuhe

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, welcher Schnürsenkel mich zukünftig begleiten soll.


Sonntag, 4. November 2012

ein Schatten seiner selbst

Während meine Kundin und ich auf ihrer Terrasse genüsslich Kaffee tranken, Plätzchen aßen
und über Holzschutz philosophierten, versuchte sich mein Monteur ins rechte Licht zu rücken.
Natürlich zückte ich sofort die Kamera und schoss ihn dafür gnadenlos ab.

Holzschutz

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Bastelstunde

Heute habe ich ein wenig Zeit in die Hand genommen und mich erstmals mit Gimp beschäftigt.
Hier zeige ich meine ersten Resultate und bin auf eure Meinungen sehr gespannt.

01

02

03

04

Montag, 17. September 2012

Donnerstag, 6. September 2012

rauchfrei

Der 28.06.2011 ist und wird für mich zukünftig immer ein besonderer Tag sein, ein Ende und zugleich ein Neuanfang - ohne Zigarette.

Mit Hilfe dieser nicotinhaltigen Kaugummis fiel es mir sehr leicht auf  das Gequalme zu verzichten. Allerdings
muss ich mittlerweile feststellen einem kleinen Irrtum zu unterliegen, habe ich doch lediglich meine Sucht verlagert.

Nun laufe ich schon über ein Jahr kamelähnlichkauend herum und frage mich nun - was nun?



Samstag, 25. August 2012

zahn der zeit - ein vorbau entsteht

Hier entsteht für einen Hauseingang ein Vorbau aus Leimbindern
Hier wurde einem alten Vorbau das Zähnchen gezogen und durch eine neue Überdachung ersetzt.

Pfosten gedrechselt für einen Vorbau Hauseingang
Der sichtbare Pfosten wurde gedrechselt.
16 x 16 x 340 cm  Fichte Leimbinder
Pfosten - gedrechselter Leimbinder

Vorbau mit gedrechselten Pfosten
Die Verglasung besteht aus 10 mm VSG Satinato, die Entwässerung wurde in Kupfer ausgeführt.

posts wieder da

Mehr Glück als Verstand, Papst in der Tasche, Sott, Dusel oder Schwein gehabt.

Wie auch immer, hätte Tinny nicht den Aufruf zur Hilfe gestartet, hätte Sabine auch nicht den Tipp
geben können, den Olli um Hilfe zu bitten. Durch seine Anleitung zur Wiederherstellung von gelöschten
posts und die Professionalität der genialen cadmanu gelang uns eine erfolgreiche Wiederbelebung der
knapp 50 versehentlich gelöschten posts. Vielen vielen Dank an alle beteiligten Helferlein.

Jaaa, ich habe auch schon mal davon gehört, dass man blogs durch exportieren sichern kann.
Nutzt aber nix, wenn man es nicht tut. :-)

Hier findet Ihr die Anleitung zur Wiederherstellung von gelöschten posts:

Es gibt Steine auf die man bauen kann

Mittwoch, 22. August 2012

posts gelöscht

Ich habe alle posts versehentlich gelöscht. Für Tipps zur Wiederherstellung wäre ich sehr dankbar.



Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Paddeligkeit hat halt seinen Preis.
In meinem Fall bedeutet es einen Neuanfang und hey, irgendwie kann sich
ein neuer Start auch sehr gut anfühlen. :-)

Donnerstag, 16. August 2012

ein schlafwandler für mutti

Schon immer liebäugelte Mutti mit einem Schlafwandler und beschmiss die Familie immer mal wieder mit riesigen Zaunpfählen um an Ihren Dachschmuck zu kommen. An ihrem letzten Geburtstag war es dann endlich soweit.

HERZLICHEN GLÜCKWUNCH ZU DEINEM GEBURTSTAG, MUTTI


Mutti bekommt ihren Schlafwandler
und wollte ihn sofort montiert haben.

Dienstag, 24. Juli 2012

Baustellenradio

Zuhause, im Auto, beim joggen, in der Werkstatt aber auch auf der Baustelle brauche ich zwingend meine "lalla".

Und so hatte der Außendienst meines Werkzeughändlers leichtes Spiel mit mir, als er mir zum Kauf der neuen Schrauber gratulierte.
Die Akkus Ihrer neuen Schrauber passen übrigens in dieses Gerät hier, sprachs und schon stand dieser Baustellenbeschallungsapparat auf dem Tisch.

Nach kurzer Erklärung und noch kürzerer Preisverhandlung stand fest: MEINS :-)